Associació Protectora d'Animals i Plantes Tossa de Mar
Associació Protectora d'Animals i Plantes Tossa de Mar

Unser lieber guter Bruce musste heute, am 20.03.2017, wegen Nierenversagen von uns gehen. Wahrscheinlich wäre er derjenige gewesen, den Sarah und Sebastian nach Senta adoptiert hätten, aber leider hat er bis dahin nicht mehr durchgehalten und musste sich ohne Happy End verabschieden.

Wir danken Isabel und Michel dafür, dass sie sich noch ein paar Jahre so gut um ihn gekümmert und ihn von seinem so schlechten Zusand wieder aufgepäppelt haben.

 

Bye Bruce, es ist schade, dass wir uns nicht mehr wieder sehn!

 

 

Bruce

Ein Powerpaket, das liebend gerne mit den Menschen bubelt, spielt und kuschelt. Ein richtiger Spaß-Hund mit imposanter Erscheinung. Er kam 2012 ganz dünn und abgemagert aus der Perrera zu APAP, aber mittlerweile ist er gut genährt und strotzt vor Kraft.

Mit Hündinnen ist Bruce gut verträglich, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Bruce kann nicht zu Katzen. Aufgrund seiner Masse, sollte er nur zu älteren, standfesten Kindern ziehen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© APAPTossa